Heimwerkerforum

powered by - die-heimwerkerseite.de
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2019, 17:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 21:20 
Offline

Registriert: 5. Mär 2016, 20:51
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

ich bin seit heute neu hier und habe gleich mal eine wohl eher nervende Frage ...

Meine Mutter wohnt in einem Miethaus über ihr sind 3 weitere Parteien und noch mal 4 auf der rechten Seite.
Sie wohnt im Erdgeschoß.

Leider hat sie in der Küche seit einigen Monaten immer wieder Probleme mit einem Verstopften Abfluß,
mal mehr mal weniger, also letztes Jahr im Oktober blieb das Wasser lange im Waschbecken stehen.
Seite gestern wieder mal das Problem, Wasser fließt nur sehr langsam ab.

Im letzten Jahr holte ich eine Sanitär Firma, die ich als zuverlässig und Sauber in der Arbeit kenne, die diese Verstopfung beseitigte.
Siphon in der Küche bzw. alle Rohre unterm Waschbecken waren sauber, nach Kontrolle.
Problem war zu meist, das das Wasser die Spüle hochkam, als der Geschirrspüler abpumpen wollte.

Der Installateur ging dann direkt mit einem Schlauch und Wasserdruck in das Abflußrohr in der Wand.
Spülte ziemlich lange durch, weiß aber nicht wie tief er mit dem Schlauch drin war.

Ok, dann alles wieder zusammen gebaut, Waschbecken voll Wasser laufen lassen, Stöpsel gezogen,
Wasser lief immer noch nicht ab.
Dann hat er die selbe Prozedur noch mal gemacht, nur diesmal noch etwas länger durchgespült.
Und schwups war alles in Ordnung !

Was mir an dem Mann gefallen hat, war das er sagte, er verwende in der Wohnung grundsätzlich keine Spirale, wegen der Sauerei !

Deswegen habe ich auch nicht den Vermieter verständigt, der nämlich eine andere Firma schickt, die schon mal vor mehreren Jahren,
mit der Spirale gearbeitet hat und die Küche total versaut hat !

Die Firma die ich geholt habe, ging somit auch auf eigene Rechnung.

Zur Verstopfungsursache vermute ich, das durch Nachbarn oben, Fett durch die Spüle gegossen wird, das dann weiter unten im Rohr sich festsetzt.
vor der Verstopfung war auch im Flur frittiertes Fett zu riechen !

So, das war also im Oktober.
Jetzt haben wir den selben Mist schon wieder, nur das das Wasser nicht stehen bleibt, sondern sehr langsam abläuft,
Geschirrspülwasser kommt beim abpumpen auch wieder hoch.

Meine Mutter hat die Verstopfung dann gestern mit sehr viel heißem Wasser wieder gelöst,
heute war es dann aber doch wieder zugesetzt und Wasser lief nur langsam ab.

Also für mich ist es ein Zeichen, das tatsächlich unten im Keller irgendwo im Rohr ein Fettklumpen oder ähnliches sitzt !
Die Firma vom Oktober wollte auch unten im Keller, durch die Reinigungstür im Rohr, durchreinigen, es war aber kein Schlüssel zum Heizraum zu gegen.
Die sagten auch oben in der Küche sei alles in Ordnung gewesen.

Jetzt ist es so, das ich nicht ständig auf privat eine Firma holen werde, die dann selbst bezahlt werden muß.
Somit muß ich Montags den Hausmeister verständigen, mit dem man allerdings nicht sonderlich gut auskommt.
Weil bei allen defekten man natürlich selbst schuld hat ...

Wenn der jetzt wieder die tolle Firma holt, die die Küche schon mal versaut hat, bekommt meine Mutter jetzt schon Herzrasen.

Wie mach ich jetzt dem und der Firma klar, das die nicht in die Küche kommen brauchen, weil dort der Siphon und die Rohre unterm Waschbecken nicht das Problem sind,
sondern wohl die Nachbarn die öfter mal Fett runter spülen, das sich dann irgendwo im Keller Rohr sammelt !?

Kann ich denen sagen, geht gleich runter in den Keller und schaut euch dort das Rohr mit der Reinigungstür an.
Oder muß ich dulden das die wieder in die Küche kommen, dort alles ausbauen und von dort aus nach unten reinigen wollen ???
Muß ich zulassen das die erst wieder in der Küche kontrollieren ?

Die Sache ist ja auch die, das der Vermieter mal eine Art Rundschreiben an die Mieter schickt, wegen dem Fett Thema.
Ansonsten muß der Vermieter Regelmäßig die Firma schicken und bezahlen ...

Danke an die Heimwerker mit Erfahrung in diesen Dingen ...

freue mich auf Meinungen und Tipps.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 5. Mär 2016, 21:20 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 22:38 
Offline

Registriert: 2. Mär 2008, 13:25
Beiträge: 693
Hallo!
Nun man wird schon den Handwerkern den Zugang nicht verweigern können aber ich würde darauf Hinweisen das bei der Mutter der Ablauf vor "kurzem" auf eigene Rechnung Überprüft wurde und das Problem wohl anderes wo zu suchen ist, der Küchenablauf hat normalerweise /40/50 HT Rohr Abgang und geht dann in ein mindestens 75/110 HT Rohr wo alle Parteien die über der Mutter wohnen dran hängen, ich Denke auch das man den Hauptstrang mal im Keller Überprüfen sollte......

Gruß,
sep


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Mär 2016, 11:09 
Offline

Registriert: 5. Mär 2016, 20:51
Beiträge: 3
Hm, naja, die können sich ja mal ansehen wie langsam das Wasser abläuft, aber den Siphon auseinanderbauen lasse ich die nicht, oder ?

Was ich seltsam finde ist auch, das das Wasser überall sonst normal abläuft und sich nichts staut,
also WC und Bad !
Verlaufen diese Rohre dort etwas anders ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Mär 2016, 12:12 
Offline

Registriert: 2. Mär 2008, 13:25
Beiträge: 693
Zitat:
Was ich seltsam finde ist auch, das das Wasser überall sonst normal abläuft und sich nichts staut,
also WC und Bad !
Verlaufen diese Rohre dort etwas anders ?


Ja das kann durchaus sein das es verschiedene "Stränge" sind die von oben nach unten in den Keller verlaufen da müsste man die Bauliche Gegebenheiten kennen um da vielleicht etwas zu sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Mär 2016, 17:11 
Offline

Registriert: 5. Mär 2016, 20:51
Beiträge: 3
Ja, denke das wird sicher so sein.

Jetzt noch mal eine Frage.
Heute war ich bei meiner Mutter und habe mitbekommen,
das oben drüber beim Nachbarn irgendwas gebohrt wurde, war ziemlicher Lärm.
Das ist jetzt der Nachbar von dem wir vermuten das die dort Speisefette in den Abfluß kippen.

Bin zu denen hoch gegangen, ist ein alter Mann der jeden Tag vom Sohn besucht wird,
und habe den Sohn gefragt ob die wie gesagt Fett durch den Abfluß schicken, nach dem Frittieren oder kochen.
Der Sohn hat mir versichert, da der Vater zu alt ist, nur der Sohn kocht und die auch nix frittieren und auch keine Fette oder Öle durch den Abfluß kippen.
Dann stellte sich heraus das bei dem Nachbarn heute auch der Abfluß komplett dicht war und der Sohn mit einer Spirale durchgebohrt hat, deswegen auch der Lärm.

Habe dann gefragt, wenn ihr kein Fett weg kippt, wodurch war dann euer Abfluß verstopft ?
Er meine dann vielleicht kam es von oben ... !?

Weiß jetzt nicht ob der lügt oder nicht, oder wie der ganze Schlamassel sich verhält,
wer Schuld ist oder wie das technisch passieren kann, das zuerst unten nichts abläuft, dann oben verstopft war,
und unten trotzdem weiterhin Wasser langsam abläuft.

Hoffe nur das unten im Keller irgendwo am Rohr eine Reinigungstür ist, das die nicht wieder zu meine Mutter Sauerei machen kommen.

Kann man eigentlich verlangen das die mit Wasserdruck durchspülen, das keine Sauerei macht, anstatt mit der scheiß spirale in der Wohnung zu werken ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Mär 2016, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mär 2008, 19:42
Beiträge: 514
Wohnort: Niedersachsen
Hallo,
es wird das gemacht was der Vermieter wünscht,weil er der Auftraggeber ist.Du kannst natürlich mit der Firma sprechen um eine gute Lösung zu finden.Ich würde mich in solchen Fällen an den Mieterbund wenden und denen die Sache klären lassen,die haben mehr Erfahrung in solchen Sachen und es spart euch eine Menge Stress und Geld.
Ich wünsche euch das bald alles wieder reibungslos läuft.

_________________
Gruß
Thomas

Jedes gelöste Problem ist einfach.

Thomas Alva Edison, amerikan. Erfinder, 1847-1931


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Laminat im Bad verlegen...und der Abfluss?
Forum: Bodenbeläge
Autor: michael
Antworten: 1
Forum wieder aktiviert
Forum: Forum derzeit deaktiviert - nur Lesezugriff.
Autor: michael
Antworten: 0
Abfluss Dusche
Forum: Heimwerken allgemein
Autor: cochisekira
Antworten: 1
Weihnachten kam wieder unverhofft....
Forum: Meckern und Plaudern
Autor: Thomas_D
Antworten: 1
Und schon wieder ist es bald...
Forum: Meckern und Plaudern
Autor: Thomas_D
Antworten: 2

Tags

Bau, Erde, Haus, Laufen, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, Erde, USA, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz